Summary in English
Herzlich willkommen auf den Internet-Seiten der Eisenbahnfreunde Hannover e.V.
Le Sommaire en Francais est en préparation

Die Eisenbahnfreunde Hannover wünschen allen Freunden und Mitgliedern ein glückliches und vor allen Dingen gesundes Jahr 2018.

Bitte kommen Sie ohne Hals- und Beinbruch durch den Winter, auch wenn Ihnen ein guter Rutsch gewünscht worden ist!
Zufriedenheit und persönliches Wohlergehen mögen im neuen Jahr Ihre ständigen Begleiter sein!

Wir wissen aber, das allerhöchste Gut ist die Gesundheit!
Im Jahr 2017 haben wir schließlich drei Freunde innerhalb von 6 Wochen verloren!



Unser aktualisierter Terminkalender (Stand: 10. Dezember 2017, Navigationspunkt "Termine") enthält interessante Veranstaltungen und Fahrten bis weit ins neue Jahr 2018 hinein.

138 Jahre lang haben die Straßenbahnen der Üstra oberirdisch den Aegidientorplatz angesteuert. Das ist seit dem Himmelfahrtstag 2017 Historie.
Dafür vermißt man jetzt schmerzlich eine direkte Fahrmöglichkeit vom Ernst-August-Platz (Platz vor dem Hauptbahnhof) zum Aegidientorplatz (wenn nicht gerade die Buslinie 121 baustellenbedingt umgeleitet wird).
Der versprochene Bericht über die Abschiedsparade wird noch nachgeholt!

In unsere Alben reinzuschauen lohnt sich aber auf alle Fälle!




Mit Klick auf das Trambild kommen Sie zu den Hauptseiten mit weitere Informationen über unseren Verein.
Dort finden Sie die Schaltflächen zur Navigation durch unseren Webauftritt, z.B. "Berichte", "Alben", "Termine", "Links" u.s.w.
Viel Spaß beim Surfen auf unseren WEB-Seiten!


click - und es geht weiter
zum Seitenanfang

Technische Informationen zu unseren Internetseiten:

Wir empfehlen Ihnen eine Bildschirmauflösung von mindestens 800 x 600.
Wir benutzen Cascading Style Sheets als Formatvorlagen. Als Browser sind Microsofts Internet Explorer ab der Version 3.0, Netscapes Navigator seit der Version 4.0, Firefox und Opera in den aktuellen Versionen erforderlich. Doch auch wenn Ihr Browser keine Style-Sheets unterstützt, werden unsere Seiten angezeigt, Sie müssen lediglich auf einige Layouteffekte verzichten.
Es kann zu Darstellungsfehlern kommen, wenn die Funktion "JavaScript aktivieren" ausgeschaltet ist